Eltern-Workshops - Klartext reden!

Workshop-Termine im Jahr 2015

Di, 08.12.2015
Park-Realschule Zuffenhausen, Marconistraße 65, 70435 Stuttgart (Baden-Württemberg)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 08.12.2015 an der Park-Realschule Zuffenhausen

Karin Rosenau, Elternbeiratsvorsitzende an der Park-Realschule Zuffenhausen

„Ein wirklich spannender Eltern-Workshop mit umfangreichen Informationen und praktischen Lösungsansätzen. Die Referentin schuf eine angenehme Gesprächsatmosphäre und nahm sich viel Zeit, die Fragen der Eltern zum Thema ,Alkohol zu beantworten. Ich kann die Veranstaltung nur empfehlen!“

Do, 26.11.2015
Herschelschule, Großer Kolonnenweg 37, 30179 Hannover (Niedersachsen)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 26.11.2015 an der Herschelschule Hannover

Antje Todt, Mitglied des Schulelternrates der Herschelschule Hannover

„Viele Eltern fragen sich, wie sie mit ihrem Kind über das Thema ,Alkoholsprechen können - ohne, dass es direkt abblockt. Der ,Klartext reden!’-Workshop hat hier praxisnahe Tipps gegeben. Besonders gut hat mir der Hinweis an uns Eltern gefallen, unseren Einfluss nicht zu unterschätzen. Oder, in Worten der Referentin: ,Für Resignation besteht kein Grund!Ein informativer und gelungener Abend, für den wir uns herzlich bedanken!“

Mi, 25.11.2015
Ricarda-Huch-Schule, Bonifatiusplatz 15, 30161 Hannover (Niedersachsen)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 25.11.2015 an der Ricarda-Huch-Schule Hannover

Malte Schubert, Mitglied der Gruppe aktiver Eltern "Ricarda! lädt ein"

„Ich freue mich, dass wir den ,Klartext reden!-Workshop an unsere Schule holen konnten. Neben lebendigen Diskussionen und einem regen Erfahrungsaustausch konnten alle anwesenden Eltern wertvolle Tipps und Anregungen mit nach Hause nehmen. Nochmals vielen Dank an die Referentin Frau Follmann-Muth!“

Di, 24.11.2015
Käthe-Kollwitz-Schule, Gottfried-Keller-Straße 1, 30655 Hannover (Niedersachsen)
Beginn: 19:00 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 24.11.2015 an der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover

Elke Kantian, stellv. Schulleiterin an der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover

„Informativ, praxisnah und überzeugend. Der ,Klartext reden!-Workshop war weit mehr als eine reine Informationsveranstaltung und gab ganz konkrete Tipps, wie man mit Kindern zum Thema ,Alkoholins Gespräch kommen kann. Zudem konnten die anwesenden Eltern ihre Fragen direkt mit der Referentin Frau Follmann-Muth besprechen und sich untereinander austauschen. Vielen Dank für dieses tolle Angebot!"

Do, 19.11.2015
Max-von-Laue-Gymnasium, Südallee 1, 56068 Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 19.11.2015 am Max-von-Laue-Gymnasium Koblenz

Beate Kabisreiter, Lehrerin und Beauftragte für Sucht- und Gewaltprävention am Max-von-Laue-Gymnasium

„Ein sehr informativer und diskussionsreicher Abend! Ich bin mir sicher, dass die Tipps und Anregungen der Referentin für die Eltern sehr hilfreich waren. Viele der Eltern haben dies genauso formuliert. Die Informationen waren verständlich und es wurde auf die vielen Fragen der Eltern eingegangen. Die Erfahrung der Referentin und die Offenheit der Eltern haben zu einem regen Austausch geführt, von dem die SchülerInnen sicherlich profitieren werden. Vielen Dank!"

Do, 05.11.2015
Gymnasium Bad Essen, Schulallee 30, 49152 Bad Essen (Niedersachsen)
Beginn: 19:00 Uhr

Di., 27.10.2015
Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum, Wittekindstraße 33, 44894 Bochum (Nordrhein-Westfalen)
Beginn: 19:00 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 27.10.2015 an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum

Stefan Schreiner, Schulsozialarbeiter an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum

Wertvolle Informationen, spannende Beispiele und eine tolle Diskussion! Die Referentin hat die Fragen der Eltern informativ und anschaulich beantwortet – entsprechend positiv waren auch die Rückmeldungen nach dem Workshop!"

Mi., 21.10.2015
Gesamtschule Hennef, Meiersheide 20, 53773 Hennef (Nordrhein-Westfalen)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 21.10.2015 an der Gesamtschule Hennef Meiersheide

Heinz Wegmann, Didaktischer Leiter an der Gesamtschule Hennef Meiersheide

Die anwesenden Eltern haben sich den ganzen Abend über lebhaft mit der Referentin und auch untereinander ausgetauscht. Dabei brachte die Referentin im Laufe des ,Klartext reden!-Workshops immer wieder neue Denkanstöße und Informationen mit ins Gespräch ein. Es wurden zahlreiche Alltagssituationen angesprochen, in denen sich Eltern mit dem Thema ,Alkohol und Jugendlichekonfrontiert sehen. Besonders gefallen hat mir die gelungene Mischung aus wichtigen Hintergrundinformationen zum Thema ,Alkohol und konkreten Tipps mit Bezug zu den individuellen Erlebnissen und Fragen der anwesenden Eltern.“

Do., 10.09.2015
Erich-Fried-Gesamtschule, Grabenstraße 14, 44625 Herne (Nordrhein-Westfalen)
Beginn: 19:00 Uhr

Mi., 08.07.2015
Wirtemberg-Gymnasium, Lindenschulstraße 20, 70327 Stuttgart (Baden-Württemberg)
Beginn: 19:30 Uhr

Di., 30.06.2015
Gymnasium Taunusstein, Bernsbacher Straße 1, 65232 Taunusstein (Hessen)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 30.06.2015 am Gymnasium Taunusstein

Sabine Ohlemacher, Lehrerin am Gymnasium Taunusstein

Ein toller Abend! Ich bin immer noch begeistert, wie informativ und auch motivierend der Workshop war. Die Referentin hat für ihre Tipps immer wieder Alltagsszenen aufgegriffen, die die Eltern vorher in der Diskussion erwähnt hatten. Dadurch waren die Ratschläge nicht ,aus der Luft gegriffen sondern lebensnah und gut nachvollziehbar. Der ,Klartext reden!-Workshop war definitiv eine lohnende Erfahrung, die ich gerne an unserer Schule wiederholen möchte.“

Mi., 17.06.2015
Kreisgymnasium St. Ursula Haselünne, Klosterstraße 1, 49740 Haselünne (Niedersachsen)
Beginn: 19:30 Uhr

Di., 16.06.2015
Franziskus-Demann-Schule Freren, Klausenstraße 3, 49832 Freren (Niedersachsen)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 16.06.2015 an der Franziskus-Demann-Schule Freren

Aloys Köbbe, Schulsozialarbeiter an der Franziskus-Demann-Schule

„Die Rückmeldungen der Eltern nach dem ,Klartext reden!-Workshop waren sehr positiv. Der Gedankenaustausch unter den Teilnehmern sowie die Tipps und Anregungen seitens der Referentin waren für alle sehr hilfreich und gewinnbringend. Aus meiner Sicht ein absolut gelungener Abend!“

Do., 11.06.2015
Fallstein-Gymnasium Osterwieck, Mauerstraße 13, 38835 Osterwieck (Sachsen-Anhalt)
Beginn: 19:00 Uhr

Mi., 10.06.2015
Sekundarschule „Thomas Mann“, Schulstraße 1, 38836 Dardesheim (Sachsen-Anhalt)
Beginn: 19:00 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 10.06.2015 an der Sekundarschule „Thomas Mann“

Margret Bosse, Lehrerin an der Sekundarschule „Thomas Mann“

„Ich freue mich sehr, dass wir ‚Klartext reden!’ an unsere Schule holen konnten! Besonders gut gefallen hat mir die Mischung aus Hintergrundinformationen zum Thema ‚Alkohol' und praxisnahen, alltagstauglichen Lösungsansätzen. Einfach toll, wie Frau Follmann-Muth die Thematik anhand von Beispielen greifbar gemacht hat. Von den anwesenden Eltern gab es durchweg positive Rückmeldungen – sie alle konnten wertvolle Anregungen mit nach Hause nehmen. Vielen Dank!“

Di., 28.04.2015
Mühlbachschule, Comeniusstraße 9, 66578 Schiffweiler (Saarland)
Beginn: 19:00 Uhr

Do., 05.02.2015
Realschule Bad Wurzach, Schulzentrum 10, 88410 Bad Wurzach (Baden-Württemberg)
Beginn: 19:30 Uhr

Bewertung des Eltern-Workshops am 05.02.2015 an der Realschule Bad Wurzach

Kathleen Starke, Schulsozialarbeiterin an der Realschule Bad Wurzach

„Ein wirklich gelungener Abend! Gerade in der Faschingszeit ist ,Alkohol immer mal wieder ein Thema – deshalb freuen wir uns umso mehr, dass der ,Klartext reden!-Workshop an unserer Schule kurz vor den Faschingstagen stattfinden konnte. Durch die Veranstaltung hatten die Eltern die Möglichkeit, ihre Fragen direkt mit einer Expertin zu besprechen und sich auch untereinander auszutauschen. In der Informationsbroschüre, die am Ende des Abends verteilt wurde, können die Eltern jetzt außerdem auch Zuhause jederzeit noch mal eine Zusammenfassung der wichtigsten Tipps nachlesen.“
 
Mo., 19.01.2015
Alexander-von-Humboldt-Realschule Siegburg, Zeithstraße 74, 53721 Siegburg (Nordrhein-Westfalen)
Beginn: 19:00 Uhr