Klartext Reden - Klartext reden!

Klartext reden - aber wann und wie?

Was Sie tun können, um Ihre Kinder vor einem riskanten und missbräuchlichen Konsum zu schützen:

Zwei Dinge sind besonders wichtig, wenn Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter davor schützen wollen, dass sie Probleme im Umgang mit alkoholhaltigen Getränken bekommen. Sie sollten erstens mit Ihren Kindern über das Thema „Alkohol“ sprechen und im Gespräch bleiben, auch und gerade wenn Sie beide eben nicht immer die gleiche Meinung haben! Nur so nehmen Sie Warnsignale wahr und können dagegen steuern. Ein zweiter wichtiger Aspekt ist das Aufzeigen von Grenzen, denn Kinder brauchen diese, um in der Familie Halt zu finden. Wenn Sie als Eltern Regeln aufstellen, müssen Sie auch „Klartext reden“, wie diese Regeln aussehen und was passiert, wenn sie nicht eingehalten werden. Nur dann sind Regeln und Grenzen Ankerpunkte für Ihre Kinder.

Gespräche über alkoholhaltige Getränke lassen sich nicht erzwingen, schon gar nicht mit Kindern und Jugendlichen. Mit einem Satz wie „Heute Abend möchte ich mal mit Dir über ein wichtiges Thema sprechen“, werden Sie bei Ihrem Kind kaum auf großes Interesse stoßen. Im Gegenteil: Wahrscheinlich ernten Sie genervte Blicke – wie immer, wenn Sie ein Thema anschneiden, auf das Ihr Kind „keinen Bock“ hat.

Wie stellt man es dann geschickt an, ein ungeliebtes Thema anzusprechen? Am Besten nutzen Sie die Gelegenheit, wenn das Thema Bier, Wein, Sekt oder Spirituosen von selbst aufkommt, zum Beispiel angeregt

  • durch eine Szene im Fernsehen
  • durch einen Artikel in der Zeitung oder
  • eine Geschichte aus dem Bekanntenkreis
  • durch Inhalte im Internet (z. B. YouTube-Videos etc.)

Fragen Sie Ihr Kind doch einfach, wie es selbst darüber denkt, zum Beispiel wenn Jugendliche im Fernsehen beim Trinken gezeigt werden. Gehen Sie das Gespräch offen an! Und halten Sie sich zurück! Wenn Sie sofort Ihre Meinung deutlich machen, erfahren Sie nie, was Ihr Kind wirklich denkt.

Hier haben wir die wichtigsten 12 Regeln zum Thema „Klartext reden!“ mit Kindern noch einmal für Sie zusammengestellt.

Mehr Tipps und Hilfestellungen finden Sie auch in unserer Broschüre. Hier können Sie die Broschüre „Klartext reden!“ downloaden oder Sie bestellen die Broschüre kostenlos per E-Mail (info@klartext-reden.de). Ausführlicher und praxisnah wird das Thema „Klartext reden“ mit Kindern in den „Eltern-Workshops“ behandelt, die seit Herbst 2005 stattfinden und zu denen wir Sie herzlich einladen möchten. Aktuelle Termine finden Sie unter "Eltern-Workshops". Dort können Sie auch ein entsprechendes Anfrage-Formular abschicken.